Neurologie und Psychiatrie.

ZiMDT Fachgebiete.

Der Fachbereich Neurologie / Psychiatrie wird von Herrn Dr. Andreas Rother besetzt. Die Neurologie beschäftigt sich mit den Erkrankungen des Nervensystems. Dies unterteilt  sich in das zentrale Nervensystem (Gehirn, Rückenmark, Erkrankungen wie Schlaganfall, Migräne, Parkinson, MS etc.) sowie das periphere Nervensystem (Bandscheibenschäden, Nervenlähmungen etc.).

Die Psychiatrie beschäftigt sich mit dem Seelenlebens. Maßgeblich ist hier das Zusammenspielen von biologischen, psychischen und sozialen Einflüssen, die als ursächlich für die Entstehung psychischer Störungen angesehen werden. Die Behandlung erstreckt sich über einen medikamentösen Ansatz, die Psychotherapie bis hin zur Klärung sozialer Aspekte.

Die Geriatrie ist die Lehre von Krankheiten des Menschen im Alter und beschäftigt sich vor allem mit Problemen aus den Bereichen der inneren Medizin, der Orthopädie sowie der Neurologie und Psychiatrie, aber auch der Sozialmedizin (Fragen zur Pflegebedürftigkeit, Vorsorgevollmachten etc.).

Es wird deutlich, dass gerade in der Neurologie und Psychiatrie der interdisziplinäre und fachübergreifende Ansatz mit weiteren Fachdisziplinen, wie im ZIMDT vorgehalten, sehr wichtig und auch entscheidend für die Diagnostik und Behandlung ist.

Exemplarische Erkrankungen

Nachfolgend exemplarisch einige Erkrankungen, die von uns untersucht und behandelt werden:

Neurologie:
• Tinnitus und Gleichgewichtsstörungen
• Durchblutungsstörungen des Gehirns (z.B. Folgen von Schlaganfällen)
• Behandlung chronischer Schmerzzustände (z.B. chronische Kopfschmerzen, Migräne, Wirbelsäule) im Rahmen fachübergreifender Konzepte mit qualifizierten Schmerztherapeuten und Schmerzzentren
• Parkinsonleiden
• Multiple Sklerose
• Restless legs Syndrom
• Polyneuropathie
• Hirnleistungsstörungen (z.B. demenzielle Syndrome, wie die Alzheimer Erkrankung)

Psychiatrie:
• Depressionen verschiedenster Ausprägung
• Burnout-Syndrom
• Schlafstörungen
• Posttraumatische Belastungsstörungen
• Esstörungen
• Fibromyalgie

Geriatrie:
• Gerontopsychiatrische Erkrankungen
• Demenzen
• Depressionen
• Alterstypische Erkrankungen